Community Camp 2010

31.10.2010

Am 30. und 31. Oktober fand das dritte Community Camp in Berlin statt. Das Camp wurde – wie auch in den vergangenen Jahren – in der cimdata Medienakademie Charlottenburg abgehalten.

Wir traten als Sponsor auf, nahmen aber auch selbst an der interaktiven Veranstaltung teil. Der Name der Veranstaltung war selbstverständlich Programm und so fanden wir uns in interessanten Sessions rund um das Thema Community wieder. Diskutiert wurden allgemeine Thesen, aber auch spezielle Themenfelder wie beispielsweise rechtliche Aspekte beim Facebook Marketing.

Das smatch.com-Team freut sich über die neuen Kontakte und bedankt sich auch dieses Jahr bei den Veranstaltern.

Community Camp Berlin


styleranking: Modesuchmaschinen im Vergleich: Wo finden wir wirklich, was wir suchen?

styleranking: Modesuchmaschinen im Vergleich: Wo finden wir wirklich, was wir suchen?


ECC Handel: Social Commerce – nur Social oder auch Commerce? – Rückblick auf das 18. EC-Forum

ECC Handel: Social Commerce – nur Social oder auch Commerce? – Rückblick auf das 18. EC-Forum


Pangora eCommerce Kongress 2010

Pangora eCommerce Kongress 2010

22.10.2010

Pangora Kongress Bilder

Am 21. Oktober 2010 traf sich die Branche zum 7. E-Commerce Kongress in der Münchener  Innenstadt. Der Kongressveranstalter, die Pangora GmbH, empfing rund 120 Teilnehmer in den Räumlichkeiten des HVB Forums.

Aktuelle Entwicklungen, Investment- und Innovations-Trends sowie insbesondere das Thema Social Commerce wurde überzeugend thematisiert und diskutiert. Der Social Commerce Gedanke hat sich, neben der Ambition das Stationär-Geschäft mit dem online Handeln zu verknüpfen, am Markt etabliert und wird zukünftige Entwicklungen prägen. Auch die kürzlich gelaunchte Facebook Shopping Anwendung von smatch.com wurde in diesem Zusammenhang mehrfach genannt und als sehr positiv bewertet.

Wir bedanken uns für den Austausch, die Meinungen und Impulse der Referenten und darüber hinaus selbstverständlich bei dem Veranstalter.


T-Online: Mit der smatch.com iPad-App stöbern

T-Online: Mit der smatch.com iPad-App stöbern


Handelsblatt: Der Handel gewinnt im sozialen Netz Kunden

Handelsblatt: Der Handel gewinnt im sozialen Netz Kunden


Wie wertvoll ist ein Facebook-Fan für ein Unternehmen?

Wie wertvoll ist ein Facebook-Fan für ein Unternehmen?

Am 25. September 2010 integrierte smatch.com die weltweit erste Produktsuche innerhalb von Facebook. Kurz darauf bietet smatch.com auch den eigenen Partnershops die Integration ihres Produktportfolios auf der eigenen Fanpage an. Angesichts  der enormen Bedeutung von Facebook als tragfähiger Marketing- und Kundenservicekanal ist dies ein wichtiger Schritt in Richtung Social Commerce.

Wie elementar die Auswirkungen der Marketinginvestitionen in den Facebook-Kanal für ein Unternehmen tatsächlich  sein können, zeigt eine neue Studie von der Agentur Syncapse mit interessanten Zahlen zum Wert von Facebook-Fans für Unternehmen. Zentraler Inhalt dieser Studie ist es, ein breiteres Verständnis für den finanziellen Mehrwert den Facebook Fans einem Geschäft erbringen, aufzuzeigen und somit die Wirkung von Marketingbemühungen zu verstehen.


Methodik der Studie

Erhoben wurde die empirische Untersuchung aus über 4000 Teilnehmern von Panellisten aus Nordamerika.  Diese wurden zu ihrem vergangenen und zukünftig geplanten Konsumverhalten befragt, sowie zu ihren eigenen Gefühlen oder Gefühlen anderer (Familie, Freunde etc.) bei diesen Aktionen im Hinblick auf ihre Verbraucherverhaltensweisen.

Bei den Marken, die in diese Studie eingeflossen sind, handelt es sich um Konsummarken. Die untersuchten Variablen in dieser Studie waren Investitionsbereitschaft, Loyalität und Neigung zur Weiterempfehlung eines Fans bzw. Nicht-Fans, seine Markenaffinität, der finanzielle Medienwert für das Unternehmen und die Akquisitionskosten.

Schlüsselergebnisse

Besonders interessant waren die Ergebnisse im Hinblick auf den monetären Mediawert eines Fans, seine Markenloyalität und die Neigung Marken weiterzuempfehlen.

In Bezug auf den finanziellen Mehrwert eines Facebook-Fans, zeigt die folgende Grafik interessante Zahlen: Facebook-Fans geben jährlich im Durchschnitt 136,38 US-Dollar für ihre Marken aus – fast doppelt so viel, wie der Nicht-Fan (85,34US-Dollar). Wer Fan einer Marke bei Facebook  ist, gibt damit jedes Jahr durchschnittlich 71,84 US-Dollar mehr aus, als die Nicht-Fans.

Für Unternehmen stellt dies sicher ein interessantes Ergebnis dar, vor allem um Anhaltspunkte für die Wirkung von Social Media Kampagnen zu erhalten.

Auch was die Markenloyalität eines Facebook-Fans betrifft, legt Syncapse Zahlen dar, die sicherlich unternehmensrelevant sind: Fans weisen eine Markenloyalität von 75,3 % auf und damit zu 28% mehr als Nicht-Fans (47,5%). Adidas hatte die höchste Varianz der Loyalität zwischen Fans und Nicht-Fans mit 42,5%. Markenloyalität bezieht sich in diesem Fall auf  die Beziehung zur Marke und die Bereitschaft sie langfristig und andauernd zu konsumieren.

Nummer2

Für Unternehmen, die die virale Verbreitung ihrer Produkte intensivieren wollen, sind die Ergebnisse zur Weiterempfehlungsbereitschaft der Facebook-Fans sicherlich auch sehr spannend: Facebook-Fans, mit einer Neigung von 68,38% eine Marke weiter zu empfehlen, liegen damit um 40% höher als Nicht-Fans (27,61%).

Nummer3

Kritische Betrachtung der Studie

Für übertragbare Ergebnisse hätten auch Marken in der Studie auftauchen müssen, die über eine weniger weite Reichweite verfügen, denn man könnte auch annehmen, dass die Käufer bestimmter Produkte auch dazu tendieren, Fan dieser Marke bei Facebook zu sein. Außerdem beschränkt sich die Studie sehr in ihrem Stichprobenumfang trotz der riesigen Anzahl an Fans der untersuchten Marken wie Nokia mit über 1 Million Facebook-Fans.

Fazit

Angesichts der zunehmenden Abwanderung zu sozialen Netzwerken wie Facebook, kommt der Fähigkeit einer Marke ihre Kunden verbinden zu können und zu beeinflussen, immer mehr Bedeutung zu. Folglich müssen sich Unternehmen von traditionellen Marketingstrategien abwenden und sich im Gegenzug eher Strategien zuwenden, die eine laufende Beteiligung und Einfluss der Kunden für Unternehmen ermöglichen.

Syncapse Studie Gesamt

Die Syncapse Studie legt entscheidende und interessante Aspekte in Bezug auf die zentrale Bedeutung und Chance von Facebook-Fans offen und zeigt das Potential auf Steigerung der Einnahmen und Markenloyalität auf. Fans stellen ein äußerst wertvolles Segment des Internet-Publikums dar und ihnen muss deshalb mit spezifischeren Strategien begegnet werden.

smatch.com wird diesem Anspruch mit der Integration der Facebook Shopping App für Partnershops in jedem Punkt gerecht und ebnet somit den Weg für eine virale Verbreitung der Produkte und damit für eine erfolgreiche Umsatzausschöpfung seitens der Unternehmen.


Two for Fashion: Die Top 5 der Woche: iPad-Fashion-Apps

Two for Fashion: Die Top 5 der Woche: iPad-Fashion-Apps


Textilwirtschaft: Alles kommt raus

Textilwirtschaft: Alles kommt raus


Kontakter: Shoppen im Network

usabilityblog: Produktsuche auf der Fanpage: Das Shopsortiment als Brücke zwischen Netzwerk und Online-Shop


  • Blogs

    • Stilzeug

        Hamburg, 24.07.2013: Die shopping24 internet group baut ihre Kooperation mit RTL interactive ... » more

    • Stilzeug

      Studenten sind wissbegierige Geschöpfe. Das kommt dem eCommerce gelegen, denn nur wer up-to-date ble... » more

    • Stilzeug

          Kreativität steht im Vordergrund der Adobe „Creative Days“. Der Tour-Auftakt für den d... » more